Kurzgeschichtenliebe: Birgit von Ohneohren aka Britta Redweik

Als Birgit arbeitet sie als freie Mitarbeiterin beim Verlag Ohneohren. Als Britta Redweik schreibt sie selbst. Birgit wurde in eine Familie der Geschichtenerzählerinnen geboren. Wurde ihr als Kind noch erzählt, wie die Gummibärchen an Board der Enterprise kamen, hat sie sich als Erwachsene selbst erst daran gemacht, den Menschen zu studieren, um ihn besser zu verstehen. […]

PAN-Nominierte für den Kurd-Laßwitz-Preis

Der Kurd-Laßwitz-Preis ist ein undotierter Preis, der jährlich von Autor*innen, Übersetzer*innen, Herausgeber*inen, Verleger*inen, Lekto*innen, Graphiker*innen und Fachjournalist*innen der deutschsprachigen Science-Fiction vergeben wird. Er wird 2023 auf der Metropolcon in Berlin verliehen. Mehrere Autor*innen von PAN sind dafür nominiert. Kategorie Bester deutschprachiger SF-Roman • Kris Brynn, A.R.T. – Coup zwischen den Sternen (Knaur)• Theresa Hannig, Pantopia […]

Kurzgeschichtenliebe: Sabrina Železný

Sabrina Železný studierte Kulturanthropologie und Altamerikanistik und lebt in Berlin, wenn sie sich nicht auf einer Recherchereise in Peru befindet. Die Liebe zu Kultur und Landsleuten schwingt in jedem ihrer Texte mit; mit viel Einfühlungsvermögen und Sachkenntnis hat Sabrina in mehreren Kurzgeschichten und Romanen die Geschichten und Traditionen des Andenraums und anderer Regionen Lateinamerikas umgesetzt, […]

Nominierungen Vincent Preis 2022

Am 1. März wurde von den Verantwortlichen die diesjährige Liste der Nominierungen für den Vincent Preis bekanntgegeben. Der Preis ist dieses Jahr zum ersten Mal dotiert, gesponsert durch das Phantastik-Autoren-Netzwerk. Die Werke zahlreicher unserer Mitglieder haben es auf die Listen geschafft. PAN-Mitglieder hervorgehoben Bestes nationales Literaturwerk Bestes Internationales Literaturwerk Beste Kurzgeschichte Beste Anthologie/Magazin Beste Storysammlung […]

Kurzgeschichtenliebe: Hanna Nolden

Hanna Nolden lebt mit ihrem Mann – dem Autor Markus Heitkamp – zwei Kindern und einem Kater in einem kleinen Häuschen im Wald. Seit 2012 veröffentlicht sie phantastische Kurzgeschichten und Romane und wird für nicht ausgeschriebene Anthologien angefragt. 2022 wurde sie mit dem Skoutz-Award ausgezeichnet. Ihr neuester Jugendroman ,,Pfadfinderehre – nicht nur ein Minecraft-Roman“ erschien […]

Nominierungen des Seraph 2023 mit zahlreichen PAN-Autor*innen

Am Donnerstag wurde von der Phantastischen Akademie e.V. die diesjährige Liste der Nominierungen für den Seraph bekanntgegeben. Darunter sind sechs Titel für das “Beste Debüt”, neun Nominierungen für den “Besten Independent-Titel” und 13 Titel für das “Beste Buch”. Die Bücher von zehn unserer Mitglieder haben es auf die Listen geschafft. Neben vier Werken in der […]

Abschied aus dem Vorstand

Heute müssen wir mitteilen, dass sich eine Ära dem Ende zuneigt. Seit sie den Verein 2015 aus der Taufe gehoben hat, war Diana Menschig im Vorstand des Phantastik-Autoren-Netzwerks. Über fünf Jahre lang war sie 1. Vorsitzende, seitdem stand sie dem Verein im erweiterten Vorstand mit Rat und Tat zur Verfügung.Zeit ist leider eine endliche Ressource, […]

PAN-Nominierungen bei Buchpreisen

Die Zeit der Buchpreise ist wieder angebrochen Wieder befinden wir uns in der Zeit des Jahres, in der verschiedene Buchpreise vergeben werden, bei denen auch die Phantastik eine Rolle spielt. Wir sind stolz darauf, dass auf den meisten auch verschiedene PAN-Autor*innen vertreten sind. Hier eine kleine Übersicht. Skoutz-Award (Shortlist) Beste Anthologie: Bestes Cover: Horror: Kinder- […]

Happy Indie Author Day DE! Drei Selfpublishing-Profis im Interview

Heute findet der Indie Author Day DE statt, der deutschsprachige Ableger zum Internationalen Indie Author Day. Um unsere Selfpublishing-Mitglieder zu feiern und zu unterstützen, durften wir drei Profis in unseren Reihen interviewen. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei Meara Finnegan, die die folgenden Interviews zusammengestellt hat. — Sabrina Schuh Neben ihrer Tätigkeit als […]